Services
Hochzeits-Checkliste

Hochzeits-Checkliste

Hier finden Sie die wichtigsten Punkte die vor der Traumhochzeit zu beachten sind:

Neun bis sechs Monate vor der Hochzeit:

  • Termin und Rahmen festlegen.
  • Erforderliche Papiere, um das Aufgebot bestellen zu können (3 Monate vorher).
  • Legen Sie einen Kostenplan fest.

Sechs Monate vorher:

  • Stellen Sie eine vorläufige Gästeliste zusammen.
  • Falls Sie auch kirchlich heiraten: Machen Sie mit dem Pfarrer den Termin fest.
  • Wählen Sie Ihre Trauzeugen aus und laden Sie diese ein (an notwendige Papiere erinnern).
  • Stellen Sie den genauen Festkalender (mit Polterabend, Empfang u.ä.) zusammen.
  • Suchen Sie das passende Restaurant und erlauben Sie sich ein Testessen.
  • Buchen Sie die Musik für Ihre Hochzeit.
  • Organisieren Sie die richtige Kutsche / Oldtimer u.ä.
  • Machen Sie den Termin mit dem Fotografen.
  • Beginnen Sie die Hochzeitsreise zu planen.
  • Beauftragen Sie einen Showmaster / Zeremonienmeister für den Bunten Abend und die Organisation der Feier.

Vier bis fünf Monate vorher:

  • Wählen Sie das Brautkleid aus (denken Sie auch an Accessoires wie Schleier, Schuhe, Tasche).
  • Suchen Sie einen Anzug für sich aus, zukünftiger Bräutigam.
  • Stellen Sie die Geschenkliste und den Hochzeitstisch zusammen.
  • Beantragen Sie einen (Sonder-)Urlaub beim Arbeitgeber.
  • Buchen Sie die Hochzeitsreise.

Drei Monate vorher:

  • Wählen Sie die Trauringe aus.
  • Bestellen Sie das Aufgebot.
  • Überprüfen Sie noch einmal die Gästeliste.
  • Legen Sie die Geschenklisten auf.
  • Buchen Sie das Hotelzimmer oder die Hotelsuite für die Hochzeitsnacht.
  • Lassen Sie die Hochzeits-Papiere drucken:Einladungskarten, Tisch- und Menükarten, Dankeskarten etc.
  • Wählen Sie eine(n)Gärtnerin / Floristen aus.
  • Beginnen Sie mit den Vorbereitungen für den Umzug.
  • Reservieren Sie Übernachtungsmöglichkeiten für die auswärtigen Gäste.
  • Überprüfen Sie alle Papiere.
  • Möchten Sie einen Ehevertrag abschließen?


Zwei Monate vorher:

  • Sprechen Sie mit dem Pfarrer über den genauen Ablauf der Trauung und die Musik in der Kirche.
  • Versenden Sie alle Einladungen. (Legen Sie Rückantwortkarten und Anfahrplan bei.)
  • Sprechen Sie mit Ihrem Fotograften die Hochzeitsfotos, - reportage durch.
  • Denken Sie an notwendige Impfungen, falls die Hochzeitsreise nach Übersee geht.

Fünf Wochen vorher:

  • Holen Sie die Trauringe ab.
  • Machen Sie einen detaillierten Organisationsplan.
  • Sprechen Sie sich mit allen Aufgabenträgern ab.
  • Planen Sie den Gästetransport.
  • Organisieren Sie den Polterabend.
  • Sprechen Sie die Menüfolge und den Raumschmuck im Restaurant durch.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Friseut eine Probefrisur machen und legen Sie mit ihm den Termin für den Hochzeitstag fest.
  • Machen Sie einen Termin bei Ihrer Kosmetikerin aus und probieren Sie das Make-up aus.
  • Bestellen Sie die Blumen für die Hochzeitsfeier (Brautstrauß, Kirchenschmuck, Restaurant, Blumenkinder, Ansteckschmuck).
  • Ordern Sie die Hochzeitstorte.
  • Kaufen Sie ein Gästebuch.

Zwei Wochen vorher:

  • Probieren Sie das Brautkleid noch einmal mit allen Accessoires an.
  • Bereiten Sie die Hochzeitsanzeige vor.
  • Überprüfen Sie die Gästeliste anhand der eingegangenen Antworten.
  • Legen Sie die Tischordnung fest.
  • Beginnen Sie mit den Reisevorbereitungen für die Flitterwochen.
  • Laufen Sie Ihre Schuhe ein.
  • Fahren Sie die Route vom Standesamt zur Kirche noch einmal ab.
  • Machen Sie einen Friseurtermin für den Bräutigam aus.

Eine Woche vor der Hochzeit:

  • Packen Sie die Koffer für die Hochzeitsreise.
  • Kaufen Sie für den Gästeempfang ein.
  • Genießen Sie den Polterabend (nicht am Vortag).
  • Besorgen Sie Kleingeld für Blumen- und Geschenkboten.
  • Packen Sie die Handtasche für die Braut. (Ersatzstrumpfhose nicht vergessen!)
  • Legen Sie die Ringe und Papiere bereit.

Nach der Hochzeit:

  • Machen Sie eine Endkontrolle nach der Hochzeitsreise.
  • Verschicken Sie die Dankeskarten.

Genießen